to top

I´m back!

Ich habe nun endlich wieder die Zeit, mich um das Thema Mitochondrien zu kümmern. Warum ist das so?
In der letzten Zeit hatte ich sehr viel mit meinem Praxisaufbau zu tun, das hat viel Kraft und Zeit gekostet. Aber mir geht es in der Praxis auch sehr um das Thema Mitochondrien, und deshalb sind beide Bereiche (Internet und Praxis) auch so eng miteinander gekoppelt.
In dem Video auf YouTube I´m back gebe ich schon einmal einen Ausblick, um was es mir in Zukunft mit dem Thema Mitochondrien geht. Ich habe vier Hauptbereiche definiert, die ich besonders “bearbeiten” werde:

 

1. Ernährung – stoffliche und besonders feinstoffliche

2. Entgiftung – stofflich und feinstofflich

3. Darm – für mich ein absolut notwendiges Thema, wenn es um Gesundheit geht

4. Immunsystem – ebenfalls sehr wichtig und komplex, stark Mitochondrien-abhängig!

 

Ich freue mich immer über Rückmeldungen, wenn es gefällt, bitte weitersagen! Danke

 

Euer Mitochondrien-Doktor

Rudolf Dr. Bolzius

  • Evelyn

    Lieber Herr Doktor,

    nachdem ich mir sämtliches Filmmaterial sowie Ihre Texte angeschaut und gelesen habe bin ich unendlich gespannt auf die Fortsetzung.
    Es ist so bereichernd und spannend.
    Ich freue mich sehr, Sie gefunden zu haben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Evelyn

    30. Juli 2015 at 13:17 Antworten
  • Katrin

    Lieber Rudolf, – ich bin begeistert! Von den Informationen, … von der verständlichen Art des Erklärens, … und davon, dass ich – du hattest es ja gesagt – bislang tatsächlich mit diesem Thema noch nicht wirklich Berührung gekommen bin. Bislang. Jetzt werde ich Stammgästin und mitverfolgen, was die Mitochondrien so treiben und wie ich uns (mir und den Mitochondrien) das zunutze machen kann!

    28. September 2015 at 20:42 Antworten

Leave a Comment