Start der Webseite

RMB_7358
Dr. Rudolf Bolzius

Hallo und schön, dass Du auf meiner Webseite reinschaust. Mein Thema ist schon lange klar, es handelt sich um die einzigartige Rolle der Mitochondrien in unseren Zellen. Mitochondrien sind winzige Bestandteile in unseren Körperzellen, so wie es einen Zellkern mit der DNA u.a. in den Zellen gibt. Es hält sich hartäckig der Begriff die Mitochondrien seien die s.g. „Kraftwerke der Zellen“, aber es steckt etwas ganz anderes dahinter, welches ich Dir/Euch mitgeben möchte.

Als klassischer praktischer Arzt habe ich einen sehr harten Weg raus aus dem klassischen Denken durchgemacht, Burn-Out, private und berufliche Trennung, körperlich und auch materiell am Ende, ich war ziemlich fertig und wollte auch nicht mehr leben. Wie es mir aber nun gelungen ist, da herauszukommen, ist meine persönliche Geschichte, und die hat auch unmittelbar mit dem Wissen um die einzigartige Rolle der Mitochondrien und deren Umsetzung zu tun.

Ich werde Dir sehr verständlich die andere, weil „bio“-„logisch“ erklärbare Rolle der Mitochondrien im Zellverband und damit in unserem gesamten Organismus darlegen und möchte Dich einladen, meine Begeisterung über dieses Wissen einfach zu teilen. Klar ist: mit diesem Wissen wirst Du in der Lage sein, in Selbstverantwortung Dein Leben in Gesundheit und Freiheit zu führen. Ich habe es geschafft, und es gibt keinen Grund, warum Du das nicht auch schaffen solltest.

Also, los geht´s, die Reise zu den Mitochondrien beginnt jetzt! Schnall Dich an, wir werden zuerst eine Zeitreise über mehr als zwei Milliarden Jahren  machen und danach in die kleinsten Ecken der Körperzellen schauen. Wir werden gemeinsam die wahre Bedeutung der Stoffwechselvorgänge in den Mitochondrien kennenlernen, und wir werden uns das geistig-spirituelle Potential, welches dort liegt, erarbeiten. Es ist unglaublich spannend, bist Du dabei?

 

Der Mitochondrien-Doktor

 

7 thoughts on “Start der Webseite”

  1. Hallo Rudolf,
    ich gratuliere Dir zu dieser Seite und freue mich auf die Erklärung der Stoffwechselvorgänge in den Mitochondrien. DAS ist wirklich ein spannendes Thema!
    Fröhliche Grüsse
    Petra

    1. Ja, mich lässt das nun schon seit einigen Jahren nicht los, und als Arzt war ich eigentlich sehr sehr erfolgreich damit, aber ich hatte es satt, mir den Mund fusselig zu reden mit einer eher zähen, trägen Patienten“masse“. Wovon ich überzeugt war, konnte ich einfach zu wenig so rüberbringen, dass Menschen bereit sind, irgendetwas in Eigenverantwortung zu ändern. Auch das Mitochondrienkonzept, so wie ich es vermittel, ist nichts wert, wenn man nicht bereit ist, im Leben etwas zu ändern.

  2. Hallo Rudolf,

    als angehende Heilpraktikerin bin ich schon sehr auf deine Ausführungen gespannt! Dein Text ist schon sehr ansprechend und man bekommt Lust auf mehr!
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner Seite. Wird es einen Newsletter geben?
    (Wir sehen uns in der BS bei Ka – Tiger Zahn 😉 )

    1. Hallo Suzie,
      freue mich, dass Dir die einzige Seite, die bisher vorhanden ist, gefällt. Ich arbeite intensiv daran, das „Projekt“ weiterzuentwickeln, nur noch etwas Geduld.

      Klar wird es einen Newsletter geben. Und ich bin mir sicher, dass das Mitochondrienkonzept auch etwas für HP´s ist, denn die sind i.d.R. näher am biologischen Verständnis von Gesundheit und Krankheit dran. Hast Du schon eine Vorstellung von dem, was Du als HP später machen möchtest? LG Rudolf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.