to top

Zahnmedizin 2.0: ein Update!

Vor kurzem habe ich einige Interviews mit meinem Freund und ganzheitlichen Zahnarzt Jürgen Neuenhausen vom Medizentrum in Swisttal westlich von Bonn geführt. Im Hinblick auf die Mitochondrien sind die Zähne, die Zahnmaterialien, der Biss und die Halswirbelsäule eine der fundamentalen Grundlagen für Gesundheit bzw. Krankheit.

Im ersten Teil des Zahnmedizin-2.0-update erfährst Du sehr viel über den Lebens- und teilweise auch Leidensweg von Jürgen Neuenhausen, wie er seinen persönlichen zu einer ganzheitlichen Zahnmedizin gefunden hat, wie wichtig die richtigen Zahnmaterialien (besonders Füllungen, Klebstoffe), welche Rolle die Statik spielt (besonders Halswirbelsäule) und welche Gefahren dabei lauern.

Wir freuen uns immer über Rückmeldungen, im Bereich der Zahnmedizin natürlich auch über eigene Erfahrungen und Erfolge.

 

Hier geht es zum Film auf YouTube: Zahnmedizin 2.0: ein Update!

Rudolf Dr. Bolzius

  • Sabine Güntsche

    Sehr interessanter Beitrag! Ich habe gerade das Video mit Jürgen Neuenhausen angesehen, das läßt mich neue Hoffnung für meine Zähne schöpfen. Daraus resultiert dann auch die Frage: “Wie findet man einen guten ganzheitlichen Zahnarzt?” Vielleicht haben Sie einen Tipp für mich. Sonst bitte so weitermachen, Ihre Beiträge sind sehr interessant für mich.

    22. März 2017 at 17:30 Antworten

Leave a Comment